Effiziente Tastaturnutzung

Aus lugvswiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Diese Seite behandelt Grundlegende Themen die Einsteigern zu Internetfähigen Geräten und PCs dazu dienen soll sich mit dem Linux basierten System zurechtzufinden und selbständig Probleme zu lösen.

Effiziente Tastaturnutzung unter Linux

Einleitung

Die effiziente Nutzung der Tastatur ist für Linux-Benutzer von entscheidender Bedeutung, um die Produktivität und Effektivität bei der Textbearbeitung und Navigation zu steigern. Dieser Artikel stellt eine erweiterte Liste von Tastaturkürzeln bereit, die über die grundlegenden hinausgeht.

Tastatur-Layouts verstehen

QWERTZ vs. QWERTY vs. Dvorak: Verschiedene Layouts sind für unterschiedliche Zwecke optimiert. Während QWERTZ und QWERTY in den meisten Regionen verbreitet sind, kann das Dvorak-Layout für schnelleres Tippen sorgen.

Ergonomie beachten

Richtige Haltung: Eine ergonomische Haltung verhindert Ermüdung und gesundheitliche Probleme. Die Arme sollten etwa einen rechten Winkel bilden, und die Handgelenke sollten nicht auf der Tischplatte aufliegen.

Tastatur und Maus positionieren: Positioniere die Tastatur so, dass sie zentral vor dir liegt und die Maus in bequemer Reichweite ist. Je weniger du von der Tastatur zur Maus wechselst desto weniger ermüdend ist das für den Kopf.

Tastenkombinationen meistern

Basics

  • Strg + X / C / V: Ausschneiden, Kopieren und Einfügen in GUI-Anwendungen.
  • Strg + F: in der Anwendung suchen.
  • Strg + Z: letzte Aktion rückgängig machen.
  • Strg + Y: rückgängig gemachte Aktion wiederholen.

oder manchmal aber stattdessen auch

  • Strg + Umsch(alttaste) + Z: rückgängig gemachte Aktion wiederholen
  • Strg + S: aktuelles Dokument oder Datei (unter bestehendem Namen / Pfad) speichern
  • Strg + Umsch + S: aktuelles Dokument unter neuem Namen / anderem Pfad speichern (muss dann natürlich im sich öffnenden PopUp-Fenster ausgewählt und geändert werden)
  • Strg + O: Datei öffnen.
  • Strg + N: neues Dokument oder Fenster öffnen.
  • Strg + P: Druckauftrag starten

Erweiterte Textbearbeitung und -auswahl

  • Strg + Pfeil-Rechts: Zum Anfang des Wortes links vom Cursor springen.
  • Strg + Pfeil-Links: Zum Ende des Wortes rechts vom Cursor springen,
  • Shift + Home: Auswahl vom Cursor bis zum Anfang der Zeile.
  • Shift + End: Auswahl vom Cursor bis zum Ende der Zeile.
  • Alt + Shift + Pfeiltasten: Vertikale Auswahl in einigen Code-Editoren und Terminal-Emulatoren.
  • Strg + Rücktaste: Ganze Wörter links vom Cursor löschen.
  • Strg + Delete: Ganze Wörter rechts vom Cursor löschen.
  • Strg + A: Ganze Zeile oder Dokument auswählen.
  • Strg + Shift + Pfeiltasten: Auswahl in Wort- oder Absatzschritten erweitern.

Terminal-spezifische Shortcuts

  • Strg + Shift + C: Kopieren im Terminal.
  • Strg + Shift + V: Einfügen im Terminal.
  • Strg + R: Rückwärtssuche durch die Befehlshistorie starten.
  • Strg + G: Rückwärtssuche verlassen.
  • Alt + .: Letztes Argument des vorherigen Befehls wiederholen.
  • Strg + U: Zeile vor dem Cursor löschen.
  • Strg + K: Zeile nach dem Cursor löschen.

Bearbeitung in spezifischen Anwendungen

  • Strg + D: Wort unter dem Cursor auswählen oder Auswahl auf das nächste Vorkommen des ausgewählten Wortes erweitern (VS Code, Sublime Text).
  • Strg + L: Aktuelle Zeile auswählen.
  • Strg + Shift + L: Auswahl in mehrere Zeilen aufteilen, um gleichzeitig in diesen zu bearbeiten.
  • Alt + Mausziehen: Blockauswahl für das Bearbeiten von mehreren Zeilen gleichzeitig.
  • Strg + ` : Terminalfenster in VS Code öffnen oder schließen.
  • Strg + K: Zeile ab Cursorposition ausschneiden (in einigen Editoren).

Tipptechniken verbessern

Zehnfingersystem

Grundprinzip: Jeder Finger ist für eine bestimmte Gruppe von Tasten zuständig, wodurch das Tippen ohne Blick auf die Tastatur ermöglicht wird.

Übung macht den Meister: Online-Kurse und Software zum Erlernen des Zehnfingersystems sind weit verbreitet.

Tippgeschwindigkeit und -genauigkeit

Übungen: Regelmäßiges Üben mit speziellen Texten oder Spielen kann die Tippgeschwindigkeit und -genauigkeit verbessern.

Pausen einlegen: Um Überanstrengung zu vermeiden, sind regelmäßige Pausen wichtig.

Erweiterte Techniken

Programmierbare Tastaturen: Bieten die Möglichkeit, Tasten individuell zu belegen und sogar das gesamte Layout anzupassen.

Software-Lösungen: Viele Systeme und Anwendungen erlauben die individuelle Belegung von Tastenkombinationen.



Zurück zur Themenübersicht oder Zurück zur Hauptseite