LinuxPresentationDay2017

Aus lugvswiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Linux Presentation Day @ FTS

Von: LUG-VS e.V. + Freifunk.net

Linux Presentation Day 2017.2

Presse am zweiten LPD der LUG-VS

Da die Lokale Presse durch Ignoranz und Abwesenheit glänzte. Insgesamt wird man bei einer weiteren Teilnahme deutlich intensiver mit dem Thema Werbung starten müssen.

Die Pressemitteilungen wurden von der FTS am 7.11.2017 an den Schwarzwälder Boten, die Neckarquelle und den Südkurier verschickt. Es gab immerhin einen Beitrag in der Neckarquelle kurz darauf einen Beitrag den auch ein paar Interessenten als quelle zitierten. Freundlicher weise wurde mir der Artikel (leider ohne Seite und Ausgabe) überlassen. Ich habe ihn eingescannt und kann bei mir eingesehen werden (wegen des Urheberrechts kann der Artikel nicht wie sonst üblich hier verfügbar gemacht werden).


Lessons Learned

Was wir aus den bisherigen Veranstaltungen gelernt haben bzw. was andere erfolgreichere LPD Veranstalter anders gemacht haben findet sich auf der Lessons Learned Seite.


Erfahrung/Zusammenfassung

Besucherstatistik LPD 2017.2

   m/w   

   Infoquelle   

   Interessenschwerpunkt   

   m   

   NeckarQuelle   

   Umstieg Linux   

   m   

   Internet   

   Linux Support   

   m   

   NeckarQuelle   

   Linux Support, Homebanking   

   m   

   FTS   

   Raspberry Pi   

   m   

   FTS   

   Raspberry Pi   

   m   

   FTS   

   Raspberry Pi   

   m   

   NeckarQuelle   

   Linux allgemein, Raspberry Pi   

   m   

   weiß nicht mehr   

   Linux (benutzt)   

   m   

   Conti Seminar   

   Linux, Raspberry Pi   

   w   

   Conti Seminar   

   Raspberry Pi   

   m   

   Internet   

   Umstieg Linux   

   m   

   Internet   

   Linux (benutzt)   

   11*m, 1*w   

   3*NQ, 3*Inet, 3*FTS, ...   

   6*L, 6*RasPi, 2*Umstieg   

Die Daten wurden manuell erfasst und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit!


Zusammenfassung Ulf

Neben Interessenten mit Fokus auf den Raspberry Pi, waren wieder einige Nutzer anwesend die insbesondere an Kontakten zu Gleichgesinnten interessiert sind. Diese hatten dann zum Teil auch sehr gezielte Fragen insbesondere auch zu möglichem Support. Ich habe diese dann auf unseren (Praxis-)Stammtisch und unsere Mailingliste verwiesen. Mindestens ein Teilnehmer ist wegen eines Vortrages gekommen und hat vorgeschlagen, dass wir die Termine von Vorträgen doch auf der Homepage vorher veröffentlichen sollten. Auch war von mehreren Besuchern der Wunsch nach Linux Schulungen (z.B. bei der VHS oder auch anders wo) geäußert worden. Das Thema sollten wir sicher noch mal genauer analysieren und bewerten.

Von den Neulingen, waren zwei die detaillierte Fragen zum Umstieg und zu bestimmten Programmen hatten. Diese können sich auch noch mal an dem von mir gehaltenen Vortrag (siehe Links im Anschluss) orientieren. Es gab auch einige Fragen welche PCs mit vorinstalliertem Linux verfügbar sind. Hier war das Leihgerät sowie die Flyer von Tuxedo-Computers eine gute Hilfe.

Ein Interessent suchte ein Onlinebanking Programm. Auch er favorisierte Onlinebanking via FinTS/HBCI welches unter Experten als Sicherstes betrachtet wird. Er besitzt wenn ich Ihn richtig verstanden habe auch einen Reiner-SCT Sicherheitsklasse 3 Chipkartenleser. Ich habe Ihm neben den von mir verwendeten kostenpflichtige MoneyPlex auch das OSS Programm GnuCash empfohlen. Ich war mir nicht ganz sicher ob die Sparkasse noch HBCI/FinTS unterstützt. Neben diesen listet Heise Download noch Hibiscus und KMyMoney. Weitere Infos findet man im Onlinebanking-Forum.

Ein Interessent suchte eine Alternative zu Win 7, bei dem es kein aktuelles JAVA (laut Webseite Java SE Runtime Environment (JRE), mindestens Version 8 Update 141.) mehr gibt um ATLAS Zollanmeldung via IAAplus zu benutzen. Leider hat es weder auf dem Tuxedo Demo Gerät noch bei mir zu Hause mit Iced-Tea-Web (1.7-5.1 openSUSE-Tumbleweed-Oss) funktioniert. Da aber auf die ELSTER Anforderungen verlinkt wird, gehe ich mal von gleichen Problemen wie bei ELSTER aus (obwohl dort UBUNTU mit Firefox 52 als kompatibel genannt wird).


Schwerpunkt Thema "Raspberry Pi"

Der Raspberry Pi ist ein Einplatinencomputer, der von der britischen Raspberry Pi Foundation mit dem Ziel, Jugendlichen einen günstigen Computer zum Experimentieren und Erlernen des Programmierens an die Hand geben, entwickelt wurde.

  • NOOBS - Das einsteigerfreundliche Betriebssystem für den RasPi (Uwe)
  • Projekt "Temperaturmessung" mit 1-wire und dem DS1820 / DS1822 (Uwe) Weblink 1, Weblink 2
  • Projekt "Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmessung" mit DHT22 Luftfeuchtigkeits-Sensor (Uwe) Weblink
  • Projekt "Media-Center" (Uwe) Kodi, OSMC, openELEC
  • Projekt "Website mit https://www.joomla.org/ Joomla!]" (Uwe)
  • Projekt "Samba 4 Active Directory on RPi" (Uwe) Weblink 1, Weblink 2, Weblink 3
  • Projekt "Ampel-Schaltung" (Fabienne W.)
  • Projekt "RPi smartHome - Fernschaltung von Verbrauchern" (Andreas W.)
  • Projekt "Control Terminal" (Ulf)
  • Projekt "Eine Spielkonsole (Retrogaming)" (basierend auf RaspberryPi Zero und Arduino) (Giorgio) Weblink 1, Weblink 2, YouTube Video (engl.)
  • Projekt "Blinkenlights" (Uwe) (Stand an der Eingangstür)

Sonstige Themen und Material

TUXEDO Werbematerial


Namenschild LPD 2017.2

Helfer

Die Helfer waren am Namensschild erkennbar.

Anwesende Helfer:

  • Uwe (9:00 Uhr bis Ende)
  • Ulf (9:00 Uhr bis Ende)
  • Bernd (9:00 Uhr bis ca. 14:00)
  • Andreas W. (9:30 Uhr bis Ende)
  • Fabienne W. (9:30 Uhr bis Ende)
  • Tim Felix W. (9:30 Uhr bis Ende)
  • Linus D. (FTS; ca. 9:40 bis ca. 13:00)
  • Giorgio (10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr)
  • Matthias (ca. 13:00 Uhr und zum Ende kurz)
  • Volker (ca. 13:00 Uhr bis Ende)
  • Zwei aufblasbare ca. 1m große Tuxe am Eingang
  • Unser Plüsch Maskottchen mit LUG-VS Kette ;-)
Der Vorstand bedankt sich bei zahlreichen Helfern!!!

Linux Presentation Day 2017.1

Der Linux Presentation Day 2017.1 hat erstmalig ohne Beteiligung der LUG-VS am Samstag den 06.05.2017 stattgefunden.


Hintergrund

Aktuell ist wegen der erwarteten Teilnehmerzahl basierend auf den letzten Veranstaltungen erwartet, dass insbesondere bei guten Wetter im Frühjahr niemand den Weg zum LPD findet! Deshalb künftig vermutlich nur noch ein Termin, und zwar im Herbst.



Zurück zur Übersichstseite