Netzwerk Gerät Finden

Aus lugvswiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tipps wie man ein Gerät (z.B. ein NAS oder nen IoT) im Heimnetz findet


Erst mal nur den eMail Inhalt

> verstehe ich das richtig, die Kiste hat eine eigene IP-Adresse? > > Na, dann > 1. mit fping die IP-Adresse herausfinden,

Alternativ geht natürlich im Logbuch des DHCP/DNS Servers bzw. auf der entsprechenden Seite der Router Konfig oder Log nachschauen.

Bei mir auf der 7490 FRITZ!OS:06.60
Übersicht,
Heimnetz > Heimnetzübersicht,
oder
System > Ereignisse > System


Ansonsten wie von Gerhad empfohlen, aber bei der SuSi nicht vorinstalliert aber einfach

zypper in fping
fping -a -r1 -g 192.168.2.0/24 2>> /dev/null

Anmerkung: 192.168.2.0 muss natürlich durch dein Netz ersetzt werden

Aber interessanter Befehl - kannte ich auch nicht. Dieser liefert aber nur die erreichbaren IP Adressen. Evtl. ist es dann hilfreich es vor und nach dem anschließen am Netz den Befehl einzugeben => delta ist dann die Adresse. Nehmen wir mal als beispiel die IP 192.168.2.40

 host 192.168.2.40

oder besser gleich

arp -a 192.168.2.40

Bringen dir Namen und arp auch die MAC (die steht ja meist auf dem Typenschild des Geräts)

Manchmal hat das Gerät auch einen default Alias nach dem kann man auch suchen

nmblookup nasname

findet die IP des Gerätes mit Namen "nasname"


> 2. mit smbclient -L <ip-adresse> --user=<username> den sharenamen > herausfinden.

Naja, dazu muss man den namen aber grob wissen. Ohne user wird der aktuelle Nutzer (teilweise auch root) genommen. Sonst geht meist "Admin"


> 3. dann mit mount -t cifs \\<ipadresse> die kiste mounten.

Früher ging auch smbmount => der heute aber eigentlich nur noch den Alias aufruft (Meldungen beachten - es kommt meist eine Sinnvolle Meldung => z.B. was nachzuinstallieren ist).


Gruß Ulf



Zurück zur Erste-Hilfe oder zur Hauptseite