Stammtisch 2012-01

Aus lugvswiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anwesende

  • Michael
  • Gerhard
  • Ulf
  • Uwe S. & Birgit W.


Themen

  • Ausfall des GPS durch Sonnenstürme vom vergangenen Montag
  • Auslesen von Daten aus Wetterstationen mit Veröffentlichung auf einer Internetseite
  • skriptgesteuerte Konvertierung von Multimedia-Dateien mit "convert" (aus dem Paket: ImageMagick) auf der Konsole (Unterstützte Formate; Heise Spezial Videos Konvertieren; Oder gleich mit TransCode)
  • Erstellen von eigenen Menues mit "dialog" bzw. "kdialog" (für KDE)
  • analoger und digitaler Rundfunkempfang (Analog TV via VHF/UHV => DVB-T; Analog SAT => DVB-S bzw. DVB-S2 für HD Empfang; Analog Kabel => DVB-C; Analog Radio UKW/KW/MW/LW => DAB/DAB+/DVB-T)
  • Ulf erklärt auf Anfrage von Gerhard den Begriff Latenzzeit (Wikipedia beschreibt das noch mal besser als Verzögerungszeit - hätte ich gestern auch drauf kommen können)
  • IP-Telefonie mit FRITZ!Box ermöglicht direkte Verbindung ohne über Vermittlungsstelle (SIP)
  • Uwe gibt einen Überblick über das CMS-System "JOOMLA!": Systemvoraussetzungen, Installation, Konfiguration, Administration (auf Anfrage von Gerhard)
    • Apache, MySQL und PHP sollten auf dem Zielsystem bereits laufen, JOOMLA!-tarball aus dem Internet herunterladen, im "Document-Root"-Verzeichnis des Apache-Servers entpacken, Schreibrecht auf die configuration.php erteilen, Adresse im Browser eingeben und Ersteinrichtung und Konfiguration durchlaufen, Hinweise beachten, Installationsverzeichnis löschen, Frontend mit Inhalt befüllen, Backend zur Administration nutzen.
  • Fotos Automatisch einlesen - mit IPTC Autorenhinweisen versehen mit DigiKam
  • Dolphin/Konqueror Menüs via rechter Maustaste unter Aktionen
    • Ich habe mir dort einen Eintrag zum kopieren des kompletten Dateinamens (Pfadnahmens) in die Zwischenablage bzw. das Senden der angewählten Datei hinzugefügt
    • Erweiterung von Laden Copy-Path
    • Die Konfigurationen müssen entweder lokal in $(kde4-config -localprefix)/share/kde4/services/ServiceMenus/ oder aber global für alle Benutzer in $(kde4-config --prefix)/share/kde4/services/ServiceMenus.
    • Die Datei muss auf .desktop enden und zumindest Leserechte für die entsprechenden Nutzer haben.
    • Die Datei muss den Servicetyp enthalten, hier also X-KDE-ServiceTypes=KonqPopupMenu/Plugin.



Zurück zur Übersicht