Stammtisch 2014-01

Aus lugvswiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

PRAXIS-Stammtisch - 31.01.2014, 20:00 Uhr bei Marc Weber in Pfaffenweiler

Anwesende

  • Michael
  • Marc
  • Volker
  • Matthias
  • Norbert a.k.a. Nobi
  • Christian
  • Theo & Sabine
  • Ralf Br.
  • Ralf B.
  • Ulf
  • Uwe S.

Themen

  • Acer C720 "Chromebook": Volker bekommt das TouchPad auf seinem Neuerwerb unter dem Lern-Stick nicht zum rennen. Nach nicht mehr ganz ernst zu nehmenden und mehr oder weniger unqualifizierten Beiträgen von Uwe und Ralf hilft einzig Dirk sinnvoll bei der Fehlersuche. Recherchen im Internet fördern folgendes zu Tage: Es ist ein neuer Kernel erfoderlich, der extra kompiliert werden muss, das aber bei einem Live-System nichts bringt. Dirk ist mutig und installiert kurzerhand ein Ubuntu auf dem Chromebook und konfiguriert den Rechner neu indem er die nötigen Kernelmodule nachinstalliert. Volker erwähnt jedoch noch, dass er tags zuvor das Chromebook in den sogenannten Developermode versetzt hat. Nur so kann man überhaupt ein fremdes Bootdevice einstellen und ein alternatives Betriebssystem installieren.
    • Bei alledem hat Volker jede Menge Informationen und Erfahrungen sammeln dürfen. So z. B. dass man zwei Befehle auf der Kommandozeile mit der sogenannten Pipe ( | ) miteinander verbinden kann. Dieses wichtige Sonderzeichen erhält man, indem man bei gedrüchter AltGr-Taste die Taste links unten neben dem "Y", spitze Klammer auf ( < ) drückt. Auch hat er den Befehl "grep" kennengelernt, den man verwendet um die Ausgabe nach bestimmten Ausdrücken zu filtern. Und die Befehle lsusb und lspci, die Auskunft über die im Rechner verbaute Hardware geben. Zusammen mit der Option -v kann die Ausgabe sehr aufschlussreich sein oder den Anwender mit der Menge an Informationen förmlich erschlagen. Auch die Erfahrung, dass der Lernstick bei weitem kein vollständiges GNU/LINUX zu sein scheint durfte Volker machen, denn der Lernstick hat viele wichtige Befehle einfach nicht gekannt. Zumindest die oben erwähnten nicht.
  • Norberts Laptop hat Probleme mit dem WLAN. Ralf Br. kann ihm helfen, indem er einen Schalter, mit dem man die Hardware deaktiviert findet und ihn umstellt: voilà nun funktioniert das WLAN! Auch ohne ein zuvor von Matthias im Internet gefundenes Skript. ;-)
  • Marc führt seinen Rechner mit nixos und wmii vor und hebt noch einmal die Vorzüge von NIXOS hervor. Redet aber auch von einigen "Nachteilen" (noch kleine Community, dh ab und zu "do it yourself")
  • Ein besonderer Dank gilt wie immer an dieser Stelle dem Gastgeber Marc, der uns mit einer vorzüglichen selbstgemachten Pizza kulinarisch mindesten 10 cm über dem Boden hat schweben lassen und der sehr bemüht war alle seine Gäste mit allem ihm zur Verfügung Stehenden zu verwöhnen.
  • Auch wenn es anfänglich nicht danach ausgesehen hatte: wieder einmal war der Praxis-Stammtisch geprägt von Lösungen, die alle Beteiligten zufrieden und gelöst (die Letzten um 23:20 Uhr) in die Nacht entlassen hat.

Zurück zur Übersicht