Stammtisch 2021-01-22

Aus lugvswiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

22.01.2021 - 20:00 Uhr, wöchentlicher Online-Stammtisch auf meet.jit.si/LUG-VS_eV

wöchentlicher onlineStammtisch

Auf dem Stammtisch Mai 2020 beschlossener wöchentlicher Stammtisch jeden Freitag ab 20:00 Uhr solange kein normales Treffen möglich.

Teilnehmer

  • Bernd
  • Bertram
  • Michael
  • Ralf
  • Ulf
  • Uwe S.

Themen

Cookies

  • Uwe musste seine Cookies im Browser löschen, weil er keinen Zugriff mehr auf den Kanal im Jitsi bekommen hatte. Bertram muss seine Cookies nie löschen, er hat alle seine Seiten in der Seitenleiste gespeichert.

Ergonomie im Homeoffice

  • Bertram hat heute lange vor dem PC gesessen und bewundert die Leute, die Homeoffice machen, denn er will sich nicht lange im Jitsi aufhalten, weil er schon recht erschöpft ist.
  • Bernd versichert ihm, das man sich früher oder später an das Arbeiten am Monitor gewöhnt.
  • Uwe weist darauf hin, dass man der Ergonomie besondere Beachtung schenken sollte, wie zum Beispiel entsprechende Möbel (Stuhl) und ein guter Monitor. Auch die Umgebungsbeleuchtung spielt eine große Rolle.

Kassenberichtprüfung

  • Bernd hat Formulierungen im Kassenbericht bemängelt und Michael um entsprechende Anpassungen gebeten.

Planung für 2021

  • Ulf findet, wir sollten uns Gedanken machen, welche Angebote der Verein 2021 vor allem im Bildungsbereich anbieten kann.
  • Ralf hatte bereits vor einiger Zeit einen Vorschlag zum Thema Raspberry Pi gemacht, den Ulf recht gut findet.
  • Aufgrund der anhaltend aktuellen Pandemielage wird in Erwägung gezogen Onlineangebote anzubieten zum Beispiel über BigBlueButton.

WLAN Passwort

  • Ralf setzt Linux Mint 20 ein und muss jedes Mal manuell sein WLAN verbinden. Ursprünglich sollte das WLAN automatisch verbunden werden.
  • Ulf und Bernd versuchen herauszufinden, wie die Konfiguration bei Ralf aussieht.
  • Uwe empfiehlt das Linux Mint Forum und einen entsprechenden Beitrag, um das Thema abzukürzen.

NAS

  • Michaels NAS scheint in Standby zu gehen und er kommt dann nicht mehr auf die Oberfläche.
  • Sein Backup auf das NAS bricht nachts zwischen zwei und drei Uhr ab.
  • Ulf unterstützt Michael dabei sein NAS richtig zu konfigurieren; vor allem NFS zu aktivieren.
  • Danach muss er das nun konfigurierte NFS-Dateisystem auf seinem Rechner mit Rootrechten manuell einhängen
mount -t nfs [NAS-IP]:/freigabeordner /mnt/[Pfad]
  • Da das NAS nur für das Backup genutzt wird und danach wieder abgeschaltet wird, darf das NFS-Dateisystem nicht in die permanente Konfiguration unter /etc/fstab eingetragen werden.
  • Nach Ende des Backup kann das NFS-Dateisystem wieder mit
umount /mnt/[Pfad]

ausgehängt werden. Es wird automatisch beim Herunterfahren ausgehängt.





Zurück zur Übersicht