LinuxPresentationDay2019

Aus lugvswiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Linux Presentation Day @ FTS

Von: LUG-VS e.V. + Freifunk.net


LPD = Linux Presentation Day

Übersicht aller LUG-VS e.V. Standorte und Termine auf linux-events.org.


Linux Presentation Day 2019.1

Aktuell wird ein "Spezial Stammtisch" - als miniLPD 2019.1 organisiert. Als Termin wurden entweder direkt vor dem offiziellen Termin am Freitag den 17.05.2019 oder an unserem normalen Stammtisch am Freitag dem 24.05.2019 vorgeschlagen. Die Veranstaltung wird im VSpace.one stattfinden (siehe auch auf linux-events.org)!

Achtung: Helfer Infos finden sich im LPD-Arbeitskreis.


Linux Presentation Day 2019.2

Der Linux Presentation Day 2019.2 wird am Samstag den 16.11.2019 von 10:00 bis 15:00 durchgeführt. Ort usw. müssen noch definiert werden. Evtl. zusammen mit VHS-Baar (in Klärung mit Herrn Dr. Ave).



LPD Ziele

Beim Linux Presentation Day (2.0 Team Seite) stehen vor allem diejenigen im Mittelpunkt, die über das Betriebssystem Linux bislang wenig oder gar nicht informiert sind und mehr über die Möglichkeiten von Linux erfahren wollen.


Was ist dieses Linux eigentlich?

Sie haben schon so manches Mal etwas von Linux gehört, aber Sie wissen nicht so recht, was sich dahinter verbirgt – außer dass es irgendwie eine Alternative zu Windows ist? Wenn Sie gern mehr darüber wüssten, was dieses Linux ist und ob das für Sie interessant sein könnte, dann ist der Linux Presentation Day die passende Veranstaltung für Sie. Um einen umfassenden Eindruck davon zu bekommen, was es heißt, Linux zu benutzen, brauchen Sie nicht Software zu installieren, die Sie nicht verstehen, oder aufwendig zu recherchieren. Auf dem Linux Presentation Day können Sie sich Linux auf den für private Anwender wichtigsten Arbeitsfeldern ansehen und finden Ansprechpartner für die häufigsten Fragen.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.


QR-Code des LUG-VS.org LPD Seite (https://www.lug-vs.org/lugvswiki/index.php/LinuxPresentationDay)


Installation bzw. Linux von USB Stick auf mitgebrachter Hardware

Falls es Interesse besteht und nicht zu viel los ist, besteht die Möglichkeit ein aktuelles Linux auf mitgebrachter Hardware zu installieren.

Alternativ kann man sich auch zeigen (einrichten) lassen, wie man mit einer LifeDistribution wie Knoppix auf einen USB Stick zu Starten und damit zu arbeiten, ohne gleich Linux fest auf den PC zu installieren.




Zurück zur Übersichstseite